Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Pfarrer i. R. Stefan Konrad wird 91 Jahre alt

Wiesenfeld/Bürgstadt (POW) 91 Jahre alt wird am Freitag, 8. September, Pfarrer i. R. Stefan Konrad in seinem Geburtsort Wiesenfeld. Dort verbringt er seit 1985 den Ruhestand. Nach dem Besuch des Kilianeums in Miltenberg und Würzburg legte er 1936 das Abitur ab und studierte in Würzburg. 1940 wurde Konrad zum Militärdienst eingezogen. Während eines Sonderurlaubs empfing er am 23. Februar 1941 in Würzburg die Priesterweihe. Wenige Tage danach musste er wieder als Sanitäter nach Frankreich. Seine Kaplanszeit verbrachte der Geistliche von 1948 bis 1951 in Schweinfurt-Sankt Kilian. Bis 1957 unterrichtete er am städtischen Mädchenrealgymnasium als Religionslehrer. Anschließend wurde er Pfarrer von Bürgstadt, wo er bis 1985 wirkte. Die Gemeinde verlieh ihm die Ehrenbürgerrechte. Von 1969 bis 1971 war Konrad auch Dekan des Dekanats Miltenberg. Für seine Verdienste erhielt er die Liborius-Wagner-Plakette.

(3406/1162)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung