Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Das Jahr 2002 im Bistum Würzburg: Mai

1. Mai: Am Maria Ehrenberg beginnt wie an vielen anderen Wallfahrtsorten der Diözese das Pilgerjahr. Am Ehrenberg soll in den kommenden Monaten die große Treppe am Aufgang zur Wallfahrtskirche saniert werden.

2. Mai: Prälat Professor Dr. Josef Schreiner (80), von 1970 bis 1990 Ordinarius für Alttestamentliche Exegese an der Universität Würzburg, stirbt überraschend wenige Tagen nach seinem 80. Geburtstag in Würzburg.

3. bis 5. Mai: Rund 600 Mitglieder des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem feiern die Frühjahrsinvestitur der Deutschen Statthalterei in Würzburg. 27 Frauen und Männer werden beim Pontifikalamt im Kiliansdom in die Gemeinschaft aufgenommen.

9. Mai: Zusammen mit den Geistlichen Gemeinschaften im Bistum eröffnet Bischof Dr. Paul-Werner Scheele bei einem Abendlob im Kiliansdom die Pfingstnovene. Wie die Apostel hätten diese Gemeinschaften originelle Berufungen, sagt der Bischof.

10. Mai: Rund 100 Priester und Diakone aus der Diözese Würzburg pilgern mit Bischof Dr. Paul-Werner Scheele und Generalvikar Dr. Karl Hillenbrand vom Würzburger Haus zum Kreuzberg in der Rhön.

11. Mai: Bischof Dr. Paul-Werner Scheele ist Festredner beim 600. Stiftungsfest der Universität Würzburg. Den Einsatz für das Gelingen eines wahrhaft menschlichen Lebens sieht er als dringliche Aufgabe der Universität in heutiger Zeit.

11. Mai: Bei der Sankt-Nepomuk-Feier der Ackermann-Gemeinde in Würzburg unterstreicht Bischof František Radkovský (Pilsen), dass die gemeinsamen Wurzeln Europas im Christentum lägen.

15. Mai. Die Diözesanleitung sieht den bevorstehenden Abzug der Kapuzinerpatres vom Wallfahrtsort Mariabuchen als großen Verlust. Eine andere Ordensgemeinschaft soll gesucht und die Wallfahrt erhalten werden.

17. Mai: Die Private Katholische Volksschule Vinzentinum in Würzburg feiert Richtfest. Bis Februar 2003 entstehen zwei neue Seitentrakte. Bis 2006 soll die Schule baulich komplett auf den neuesten Stand gebracht werden.

18. Mai: Bischof Dr. Paul-Werner Scheele weiht sechs junge Männer im Würzburger Kiliansdom zu Priestern: Christoph Dörringer, Thomas Drexler, Alexander Eckert, Andreas Heck, Andreas Hutzler und Thorsten Kneuer.

19. Mai: In seiner Pfingstpredigt im Kiliansdom betont Bischof Dr. Paul-Werner Scheele, dass die Einheit der Christen in Vielfalt nicht nur für deren Zukunft entscheidend, sondern als wichtiges Signal für die heutige Menschheit dringend gefordert sei.

19. Mai: 276.097,01 Euro spenden die Katholiken in der Diözese Würzburg bei der Pfingstkollekte 2002 für das Hilfswerk Renovabis. Es unterstützt die Kirche in Mittel- und Osteuropa.

26. Mai: Bischof Dr. Paul-Werner Scheele weiht den Altar der neu gestalteten Wallfahrtskirche Maria Sondheim in Arnstein.

30. Mai: Unter dem Motto „Seht auf eure Berufung“ steht die Fronleichnamsprozession in Würzburg. In über 800 Pfarreien, Kuratien und Filialen ziehen Tausende Katholiken im Bistum Würzburg mit Jesus Christus in der Gestalt des eucharistischen Brotes durch ihre Wohnorte.

31. Mai: Das Bischöfliche Erhebungsverfahren zur Seligsprechung von Pfarrer Georg Häfner ist abgeschlossen. Bei einem feierlichen Akt im Bischöflichen Ordinariat Würzburg werden unter Anwesenheit von Bischof Dr. Paul-Werner Scheele alle über den Märtyrerpriester gesammelten Informationen versiegelt und nach Rom weitergeleitet.

31. Mai: Im Dienst der Diözese und vieler anderer Menschen soll das erneuerte Sankt-Kilians-Haus in Würzburg stehen, betont Bischof Dr. Paul-Werner Scheele beim Richtfest des künftigen Hauses der Seelsorge zwischen Dom und Neumünster.

Zusammenstellung: Bernhard Schweßinger (POW) 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung