Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Pfarrer i. R. Michael Etzel gestorben

Amorbach/Röttingen (POW) Im Alter von 79 Jahren ist am Mittwoch, 27. Dezember, Pfarrer i. R. Michael Etzel, langjähriger Pfarrer von Röttingen, Strüth, Aufstetten, Bieberehren Tauberrettersheim, Riedenheim und Stalldorf, gestorben.

Etzel wurde am 3. April 1938 in Amorbach geboren und am 25. Juli 1964 durch Bischof Josef Stangl in Würzburg zum Priester geweiht. Es folgten Kaplansstellen in Heimbuchenthal, Höchberg und Haßfurt. 1970 wurde Etzel Pfarrer von Röttingen. Von 1975 bis 1995 bekleidete er auch das Amt des Dekan-Stellvertreters und von 1980 bis 1995 zusätzlich das des Schulbeauftragten des Dekanats Ochsenfurt. Von 1977 bis 2005 war er auch Vorsitzender der Sozialstation Sankt Kunigunde in Aub. 1987 übernahm Etzel zusätzlich die Pfarreien Strüth, Aufstetten und Bieberehren. 1993 kam die Pfarrei Tauberrettersheim zu seinen Aufgaben hinzu. 1995 wurde Etzel zum Dekan des Dekanats Ochsenfurt gewählt. Ab 2002 war er auch Pfarrer von Riedenheim und Stalldorf. Von der Seelsorge für Tauberrettersheim wurde Etzel 2004 entbunden. In den dauernden Ruhestand, den er in Amorbach verbrachte, trat er am 1. Oktober 2005. Im Jahr 2007 übernahm er die Aufgabe des Altenseelsorgers für das Dekanat Miltenberg, 2010 das Amt des Dekanatsbeauftragten für Alten- und Krankenpastoral, Bereich Altenpastoral. Von 2008 bis 2010 war er vorübergehend Pfarradministrator von Amorbach. Seit 2012 hatte Etzel einen Seelsorgsauftrag für die Pfarreiengemeinschaft „Um den Gotthard im Odenwald, Amorbach“. Das Requiem für den Verstorbenen wird am Dienstag, 2. Januar, um 14.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche von Amorbach gefeiert. Die Beisetzung auf dem örtlichen Friedhof schließt sich an. Bereits um 14 Uhr wird der Rosenkranz gebetet.

(0118/0015; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung