Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Taizé-Jugendtreffen zum Jahreswechsel in Madrid

Würzburg/Madrid (POW) Eine Fahrt zum Taizé-Silvestertreffen im spanischen Madrid bietet die Kirchliche Jugendarbeit (kja) der Diözese Würzburg von Donnerstag, 27. Dezember, bis Mittwoch, 2. Januar 2019, an.

Das Angebot richtet sich an junge Leute im Alter von 17 bis 35 Jahren, die die Jahreswende mit zahlreichen anderen Jugendlichen aus aller Welt erleben möchten. Die Teilnehmer übernachten in Gastfamilien und leben in christlichen Gemeinden vor Ort. So haben die Jugendlichen die Möglichkeit, das Leben dort mit den Menschen eine Zeit lang zu teilen. Das verlange „einen großen Vorschuss an gegenseitigem Vertrauen und die Bereitschaft, sich auf fremde und unbekannte Menschen einzulassen“, heißt es in der Einladung. So sei das „Treffen ein Zeichen für die gelebte Solidarität unter den Menschen“. Die Teilnahmegebühr für das Europäische Jugendtreffen in Madrid beträgt pro Person 75 Euro, hinzu kommt die Busfahrt mit 195 Euro. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 14. November. Weitere Informationen und Anmeldung bei: Kirchliche Jugendarbeit Regionalstelle Würzburg, Kilianeum-Haus der Jugend, Ottostraße 1, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38663100, E-Mail info@kja-regio-wue.de und bei allen Regionalstellen für Kirchliche Jugendarbeit (kja) in den Dekanaten der Diözese Würzburg.

(3818/0931; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung