Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Konstituierende Vollversammlung des Diözesanrates der Katholiken

Würzburg (POW) Zur konstituierenden Vollversammlung treffen sich am Freitag und Samstag, 12. und 13. Oktober, die Mitglieder des Diözesanrates der Katholiken im Exerzitienhaus Himmelspforten.

Im Mittelpunkt der Vollversammlung stehen am Samstag die Wahlen des Vorsitzenden, der Vorstandsmitglieder sowie der Vertreter in den verschiedenen Gremien der Diözese sowie auf Landes- und Bundesebene. Zum Auftakt feiert am Freitag Bischof Dr. Franz Jung im Neumünster eine Eucharistiefeier anlässlich des 50. Jubiläums der Pfarrgemeinderäte und des Diözesanrates im Bistum Würzburg. Im Anschluss hält Professor Dr. Christian Bauer, Professor für Praktische Theologie an der Universität Innsbruck, einen Festvortrag unter den Titel „Mehr Synodalität wagen: Eine Gratulation, mit theologischen Lockerungsübungen“. Am Samstag stellt Diözesanratsvorsitzender Karl-Peter Büttner seinen Bericht zur Lage vor, ehe die Neuwahlen stattfinden. Der Diözesanrat hat unter anderem die Aufgabe, die Entwicklungen im gesellschaftlichen und kirchlichen Leben zu beobachten, die Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit zu vertreten und Stellung zu nehmen. Weiterhin gibt er Anregungen an die Bistumsleitung und den Diözesanpastoralrat weiter und ist gegenüber beiden beratend tätig.

(4118/1015; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung