Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Neues Programm der Katholischen Hochschulgemeinde

Würzburg (POW) Die Katholische Hochschulgemeinde Würzburg (KHG) und die Akademikerseelsorge haben ihr gemeinsames Programmheft für das Wintersemester 2018/19 herausgegeben.

Es enthält unter anderem Veranstaltungen aus den Bereichen „Spiritualität“, „Theater & Kreatives“ und „Soziale Arbeitskreise & Initiativen“. Bei einem Kreativworkshop „Bilder des Augenblicks“ am Samstag, 7. November, mit „Maneis“, einem Künstler aus dem Iran, etwa bekommen Teilnehmer eine Einführung in künstlerische Techniken. Auf spielerische Weise finde hierbei die eigene Kreativität ihren Ausdruck, heißt es in der Ankündigung. Am Freitag, 16. November, findet die Premiere der KHG-Theateraufführung „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren statt. Ein Friedensworkshop mit Dr. Dr. Sumaya Farhat-Naser steht unter der Überschrift „Nur wer die Hoffnung hat, denkt kreativ und findet Lösungen aus dem Teufelskreis der Gewalt“. Hierbei werden die Teilnehmer am Samstag, 10. November, zu einem respektvollen, friedlichen, gewaltfreien Umgang und deeskalierendem Verhalten ermutigt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von KHG, Jugendbildungsstätte Unterfranken und dem Bündnis für Demokratie und Zivilcourage. Mirjam Schambeck, Franziskanerin und Professorin für Religionspädagogik, befasst sich während des Vortrags und Gesprächs „Unbehauste Heimat“ am Sonntag, 25.November, mit dem ambivalenten Begriff „Heimat“. In die Adventszeit stimmt eine Veranstaltung unter der Überschrift „Advent intensiv“ ein. Eine Woche, von Montag, 3. Dezember, bis Donnerstag, 6. Dezember, starten die Teilnehmer gemeinsam mit einem Impuls und anschließendem Frühstück in den Tag. Weitere Veranstaltungen und ausführliche Informationen gibt es auf der Homepage www.khg-wuerzburg.de.

(4118/0995)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung