Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Angebot in den Sommerferien: Themenführungen im Kiliansdom

Würzburg (POW) Unter der Überschrift „Freitagabend im Dom“ bietet der Domführungsdienst in den Sommerferien jeweils freitags von 18 bis 19 Uhr Themenführungen im Würzburger Kiliansdom an.

Auftakt ist am Freitag, 5. August, mit einer Führung zum Thema „Romanik. Baubeginn, Bischof Bruno und Bischof Adalbero“ mit Kunsthistorikerin Julia Pracher. „Mit diesen Sommerführungen laden wir alle Gäste der Stadt, aber auch die Würzburgerinnen und Würzburger ein, den Dom neu oder wieder zu entdecken“, sagt Alexandra Eck, Referentin für die Besucherpastoral am Kiliansdom. Im Mittelpunkt der Führungen steht die wechselvolle Baugeschichte des Kiliansdoms von der Romanik bis in die Zeit des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg und der Moderne. Die „Gotik“ ist Thema der Führung am 12. August. Es geht um Architektur, Tilman Riemenschneider und das Wirken der Fürstbischöfe. Weitere Themen sind „Barock. Die Schönborns, Reformen und der Himmel auf Erden“ (19. August), „Moderne. Wiederaufbau, Liturgiereform und neue Kunst“ (26. August) und „Der Dom im Wandel der Zeit“ (2. September). Die Teilnahme kostet pro Person sieben Euro. Für die Führungen ist eine Voranmeldung bei der Dom-Info erforderlich, Domstraße 40 in Würzburg, Telefon 0931/38662900, E-Mail information.dom@bistum-wuerzburg.de. Die Dom-Info ist montags bis samstags von 9.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Treffpunkt für die Führung und Tickets bei der Infotheke im Dom nahe dem Hauptportal. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 20 Personen begrenzt.

(2922/0863; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet