Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Anna Stankiewicz Diözesanbeauftragte für Supervision und Coaching

Würzburg (POW) Anna Stankiewicz (40) ist seit 1. September 2020 Diözesanbeauftragte für Supervision und Coaching im Bistum Würzburg.

Stankiewicz wuchs in Ryjewo/Polen und in Neumarkt in der Oberpfalz auf. Sie studierte an der Universität Bamberg von 2000 bis 2005 und an der Katholischen Universität Eichstätt von 2007 bis 2009 Soziale Arbeit. Ihre Hochschulausbildung schloss sie als Diplom-Sozialpädagogin (FH) sowie Master of European Social Work ab. Stankiewicz, die bei Auslandsaufenthalten in Jerusalem und Wien praktische Erfahrungen in der Begleitung von Menschen sammeln konnte, ließ sich zudem in München berufsbegleitend zur Beraterin/Coach (SE) und zur Ehe-, Familien- und Lebensberaterin ausbilden. Seit 2010 arbeitete sie in der Pädagogischen Leitung der Kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Würzburg. „Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben. Supervision und Coaching sind Angebote, die in dieser herausfordernden Zeit unterstützen können, sei es bei der Bewältigung von Konflikten, einer neuen Teamkonstellation oder wenn die Motivation für die Arbeit schwindet“, sagt Stankiewicz. Sie ist verheiratet und Mutter einer Tochter. Nähere Informationen zu Supervision und Coaching im Internet unter supervision.bistum-wuerzburg.de.

(4420/1120; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung