Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bernd Keller auch Gemeindereferent für die Pfarreiengemeinschaft „Sankt Michael im Thulbatal“

Bad Kissingen/Hammelburg/Oberthulba (POW) Gemeindereferent Bernd Keller (43), Ehe- und Familienseelsorger für den Landkreis Bad Kissingen, ist seit 7. Juni 2016 zusätzlich in der Pfarreiengemeinschaft „Sankt Michael im Thulbatal“ als Mitarbeiter im pastoralen Dienst tätig.

Keller wurde 1972 in Würzburg geboren. Nach dem Diplom als Religionspädagoge an der Katholischen Universität Eichstätt war er ab 1998 Gemeindeassistent und ab 2000 Gemeindereferent in Bad Kissingen. Zugleich war Keller von 2001 bis 2005 Gesamtsprecher der Berufsgruppe der Gemeindeassistenten und -referenten. Seit 2005 ist er nach dem Intensivkurs „Ökumene“ am Johann-Adam-Möhler-Institut in Paderborn berufenes Mitglied der Ökumenekommission des Bistums. 2005 wurde Keller mit kategorialen Aufgaben (Firmpastoral) auch für die Pfarrei Garitz angewiesen. Ab 2006 leitete er den von ihm und dem damaligen Stadtpfarrer Thomas Keßler ins Leben gerufenen Gesprächs- und Informationsladen „KontaktPunkt“ in der Fußgängerzone von Bad Kissingen, wobei Keller auch für die  Touristen- und Gästeseelsorge verantwortlich war. Von 2005 bis 2008 absolvierte er an der Universität Eichstätt ein nebenberufliches Masterstudium für „Werteorientierte Personalführung und Organisationsentwicklung“. Seit 2011 verantwortete Keller ergänzend zur Leitung des „KontaktPunktes“ zunächst die Ehe- und Familienseelsorge für das Dekanat Bad Kissingen. Nach Übergabe der Leitung des „KontaktPunktes“ wurde Keller auch für das Dekanat Hammelburg für die Ehe- und Familienseelsorge angewiesen. Im Schuljahr 2014/15 unterrichtete Keller Religionslehre am Jack-Steinberger-Gymnasium in Bad Kissingen. Zusammen mit einem P-Seminar und der Religionsfachschaft richtete Keller einen „Raum der Stille“ an der Schule ein. Im Herbst 2015 gab er im Echter-Verlag das Buch „Unsere Gute Nachricht“ heraus und wurde zum Beauftragten für die Erwachsenenbildung im Dekanat Bad Kissingen benannt. Keller ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

(2416/0668)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet