Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bildungstage: „Sorge ich gut für mich, geht es auch Anderen besser“

Würzburg (POW) Für die Bildungstage 2017 für den Raum Main-Spessart unter der Überschrift „Sorge ich gut für mich, geht es auch den Anderen besser“ des Referats Frauenseelsorge im Exerzitienhaus Himmelspforten, Mainaustraße 42 in Würzburg, sind noch Plätze frei.

Die Bildungstage finden am Dienstag, 31. Januar, Mittwoch, 1. Februar, Montag, 6. Februar, Dienstag, 7. Februar, sowie Mittwoch, 8. Februar, jeweils von 10 bis 16.30 Uhr statt. „Wir wollen an diesem Tag nach innen horchen und schauen, was uns fehlt oder woran wir Mangel leiden“, heißt es in der Einladung. Die Teilnehmer befassen sich mit der Frage, wie man auch im Alltag gut für sich sorgen kann. Es referiert Diplom-Theologin und Psychotherapeutin Roswitha Hubert. Das Referat Frauenseelsorge stellt Shuttle-Busse für die Anfahrt zur Verfügung. Die Veranstaltung kostet pro Person 25 Euro mit selbstständiger Anreise, mit Busanreise 30 Euro. Mittagessen und Nachmittagskaffee sind inklusive. Anmeldung und weitere Informationen bei: Referat Frauenseelsorge, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38665201, E-Mail frauenseelsorge@bistum-wuerzburg.de, Internet www.frauenseelsorge.bistum-wuerzburg.de.

(0417/0096; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung