Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„Boxenstopp“ für Paare aller Altersstufen

Würzburg (POW) Zu einem „Boxenstopp“ für Paare aller Altersstufen lädt der Familienbund der Katholiken im Bistum Würzburg von Freitag, 1. Juli, 18 Uhr, bis Sonntag, 3. Juli, 12 Uhr, in das Würzburger Schönstattzentrum Marienhöhe, Josef-Kentenich-Weg, ein.

„Gefangen in vielen Verpflichtungen und immer nur am Rennen: PartnerIn, Familie, Job, Handy, E-Mail, Freizeitaktivitäten.  Wenn der eigene ‚Motor‘ nur noch rotiert, der ‚Tank‘ leergefahren ist und die ‚Räder‘ qualmen, dann geht nichts mehr. Zeit für einen Boxenstopp“, heißt es in der Einladung. Das Paarwochenende will das Tempo des Alltags herausnehmen und bietet einen Boxenstopp – eine Zeit zum Innehalten, Auftanken und neu Durchstarten. Auf dem Programm stehen verschiedene Entspannungselemente, Übungen zur Energiebalance, Anregungen zum Stressmanagement, biblische und spirituelle Impulse, Spiel, Spaß und Gemeinschaft. Es referiert Sonja Schramm. Die Teilnahme kostet pro Paar 243 Euro. Anmeldung bis Dienstag, 31. Mai, sowie nähere Informationen bei: Familienbund der Katholiken in der Diözese Würzburg, Kilianshaus, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38665221, E-Mail fdk@bistum-wuerzburg.de.

(1922/0553; E-Mail voraus)