Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bruderliebe und Lebensrune: Themenführungen im Kiliansdom

Würzburg (POW) Bei einer besonderen Reihe von Themenführungen können Interessierte in den Monaten August und September neue Aspekte des Würzburger Kiliansdoms entdecken.

Jeweils freitags um 18 Uhr bieten die Domführerinnen und Domführer spannende Einblicke in die langjährige und wechselvolle Baugeschichte des Doms wie auch in verschiedene Räume der Kathedrale. Auftakt ist am Freitag, 6. August, mit einer Führung unter dem Motto „Gut durch die Krise. Umbruchzeiten heute und in der Geschichte des Würzburger Doms“. Die weiteren Führungen befassen sich mit folgenden Schwerpunkten: „Unerkannte Schätze I. Von Familie Frankenstein, echter Bruderliebe und einer Silberkapsel“ (13. August), „Der Dom in der Gotik. Architektur, Riemenschneider und das Wirken der Fürstbischöfe“ (20. August), „Unerkannte Schätze II. Vom Ritter Heinrich, der Lebensrune und dem Lindenbaum“ (27. August), „Kirchenraum im Wandel der Zeiten. Der Dom bis ins 18. Jahrhundert“ (3. September), „Wiederaufbau und Weiter(auf)bau. Der Dom nach 1945“ (10. September), „Der Dom im Glanz der Schönborns. Zwischen Macht, Reformen und dem Himmel auf Erden“ (17. September) sowie „Hinab in die Krypta. Christliche Zeugnisse aus Stein und Bein“ (24. September). Die Führungen beginnen jeweils um 18 Uhr und dauern eine Stunde. Treffpunkt ist an der Infotheke im Dom. Die Teilnehmerzahl ist aktuell auf 15 Personen begrenzt, für die Führung am 17. September „Der Dom im Glanz der Schönborns“ sind maximal zehn Personen zulässig. Die Tickets kosten pro Person sieben Euro. Anmeldung in der Dom-Info, Telefon 0931/38662900, E-Mail information.dom@bistum-wuerzburg.de. Im Dom muss eine FFP2-Maske getragen werden.

(2921/0716; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung