Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Diözesaner Online-Bibeltag

Würzburg (POW) Zu einem diözesanen Online-Bibeltag mit dem Titel „Zurück zu den Anfängen? Kirchenträume der Apostelgeschichte“ laden das Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, die Arbeitsgemeinschaft Bibelpastoral und das Katholische Bibelwerk im Würzburg am Samstag, 28. Januar, von 9.30 bis 13 Uhr ein. Alternativ ist auch eine Teilnahme im Würzburg Matthias-Ehrenfried-Haus, Bahnhofstraße 4-6, möglich.

Anlass der Veranstaltung ist die diesjährige ökumenische Bibelwoche zur Apostelgeschichte. „Es geht darum einander und der Heiligen Schrift zu begegnen und die biblischen Texte in ihrer Bedeutung neu zu entdecken“, heißt es in der Einladung. Dr. Agnes Rosenhauer, pädagogische Leiterin in der Abteilung Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg, hält ein Impulsreferat zum Thema „Auf dem Weg: Christentum als Geschichte von Grenzgängen und Grenzgängern“. Im Anschluss gibt es sieben Workshops. „Apg 15, 1-35 – zur Problemlösung kommen“ ist bei Professor Dr. Petro Müller das Thema. „Bibel to go“ heißt es bei Dr. Monika Berwanger. Um „,Ein Herz und eine Seele‘‚ Apg 4,32 – Formen des (christlichen ) Miteinanders“ geht es bei Gemeindereferent Alexander Sitter. „Friede, Freude, Eierkuchen?....“ ist die Runde bei Pastoralreferent Reinhold Grimm überschrieben. Bei Dr. Marievonne Schöttner geht es um „Von Gott sprechen“. Unter dem Titel „Von Jerusalem nach Rom, vom Tempel in eine Mietswohung“ behandelt Dr. Ursula Silber die Topographie der Apostelgeschichte. Bei Pastoralreferent Bernhard Hopf gestalten die Teilnehmenden unter dem Motto „Zwischen Schiffbruch und Aufbruch. Das Pfingstereignis heute“ ein Bibliolog zu Apg 2, 1-36. Nähere Informationen im Internet unter bibel.bistum-wuerzburg.de und generationen-zentrum.com. Anmeldung unter Angabe des gewünschten Workshops und ggf. der Teilnahme im Matthias-Ehrenfried-Haus bis Montag, 23. Januar 2023 beim Fortbildungsinstitut der Diözese Würzburg, E-Mail fbi@bistum-wuerzburg.de, Telefon 0931/38640000.

(4822/1321; E-Mail voraus)