Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„Er hat uns ein Stück Heimat geschenkt“

Würzburg (POW) Die syrisch-orthodoxe Ostkirchliche Bruderschaft in Würzburg trauert um Bischof em. Dr. Paul-Werner Scheele.

„Wir sind Bischof Paul-Werner mit großer Dankbarkeit verbunden für die gastliche Aufnahme in der fränkischen katholischen Kirche“, schreibt Ercan Ercan, Vorsitzender der Ostkirchlichen Bruderschaft in Würzburg, an Bischof Dr. Franz Jung. Bischof Scheele habe dieser im Sankt Paulushaus im Würzburger Stadtteil Sanderau Räume zur Verfügung gestellt, in denen sich die syrisch-orthodoxen Christen treffen und in einer Kapelle auf Aramäisch, in der Sprache Jesu Christi, die heilige Eucharistie in ihrem Ritus feiern können. „Er hat uns ein Stück Heimat geschenkt, das alles ohne Mietkosten, in christlicher Nächstenliebe“, betont Ercan.

(2019/0537; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung