Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Florian Meier zum Diözesanlandjugendseelsorger gewählt

Würzburg (POW) Pastoralreferent Florian Meier (38) aus Bergtheim ist neuer Diözesanlandjugendseelsorger.

Die Delegierten der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) wählten ihn bei der aufgrund der Corona-Pandemie von März auf Juli verschobenen Frühjahrsvollversammlung am Freitag, 3. Juli, in Würzburg einstimmig. Bisher war Meier als Jugendseelsorger in der Regionalstelle Schweinfurt der Kirchlichen Jugendarbeit (kja) tätig. Zum 1. September wird er sein Amt bei der KLJB übernehmen. In seiner Bewerbungsrede hatte Meier hervorgehoben, dass er das „klare Profil und die starken Themen“ der KLJB sehr schätze. Außerdem freue er sich auf das Vorbereiten und Durchführen „vieler spannender Gottesdienste“ mit der Land.Jugend.Kirche.

Bei der Diözesanversammlung wurden zudem viele Informationen der Kreisverbände, der Diözesanebene und der Arbeitskreise ausgetauscht. Ein zentrales Thema war, wie es den Delegierten und ihren Gruppen während der Coronazeit erging und wie sie weiterhin damit umgehen. Es wurde von vielen innovativen Projekten wie der Unterstützung älterer Mitbürger durch einen Einkaufsservice oder der Vorbereitung eines virtuellen Zeltlagers berichtet.

Es gibt vieles, worauf sich die Mitglieder in Zukunft freuen dürfen: Für August oder September ist ein gemeinsamer Ausflug zum Stand-up-Paddeling geplant, und im Oktober findet der traditionelle Ausflug in die Trampolinhalle in Uffenheim statt. Des Weiteren wurde der Haushaltsplan 2020 beschlossen. Lange diskutiert wurde über einen Antrag für eine landwirtschaftliche Studienfahrt im Jahr 2021. Dieser wurde nach einigen Anpassungen angenommen. Die Fahrt soll nach Nordosteuropa führen und unter anderem Halt in Polen und im Baltikum machen. Mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Jugendkirche des Kilianeums endete die diesjährige Frühjahrs-Diözesanversammlung.

(2820/0709; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung