Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Freier Eintritt und Führungen am Internationalen Museumstag

Würzburg/Astheim/Tückelhausen (POW) Der Internationale Museumstag wird am Sonntag, 19. Mai, gefeiert.

Aus diesem Anlass ist an diesem Tag der Eintritt in das Museum am Dom und den Domschatz Würzburg frei. Im Museum am Dom wird von 13 bis 17 Uhr ein buntes Programm angeboten. Bei gutem Wetter gibt es eine Kreativecke auf dem Kiliansplatz, bei schlechtem Wetter wird sie in das Museum verlegt. Außerdem werden halbstündige Führungen angeboten. Um 14 Uhr stellt Dr. Jürgen Emmert, kommissarischer Leiter des Kunstreferats, „Altes und Neues – Meine Highlights im MAD“ vor. Dr. Yvonne Lemke führt um 15 Uhr durch die aktuelle Sonderausstellung „Robert Höfling (1919-1997). Das hätte Jesus nicht gewollt!“. Um 16 Uhr befasst sich Lemke mit dem Thema „Von Kirsche, Ei und Lorbeer – Michael Triegel und die Symbolik seiner Bilder“. Für Kinder ist ein Gewinnspiel geplant. Auch im Museum Kartause Astheim sowie im Kartäusermuseum Tückelhausen ist am 19. Mai der Eintritt frei. Im Museum Kartause Astheim findet um 15 Uhr eine Führung mit Museumsführerin Christine Österreicher zum Thema „Die Schätze der Kartause Astheim“ statt. Das Museum ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Das Kartäusermuseum Tückelhausen bietet um 15 Uhr eine Führung mit dem Titel „So lebten die Kartäusermönche“ an. Das Museum ist an diesem Tag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Mehr Informationen im Internet unter www.museen.bistum-wuerzburg.de.

(2019/0529; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung