Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Generalvikar Keßler begrüßt die neuen Auszubildenden

Würzburg (POW) Bei einem „Begrüßungstag“ haben die neuen Auszubildenden der Diözese Würzburg, die am 1. September 2019 ihre Ausbildung begonnen haben, Einblicke in das Bistum Würzburg und seine Strukturen bekommen.

Generalvikar Thomas Keßler empfing die jungen Leute am Freitag, 6. September, im Würzburger Burkardushaus. Er wünschte ihnen alles Gute und Gottes Segen für ihre Ausbildung. Gemeinsam mit dem Generalvikar formulierten die Auszubildenden Wünsche und Erwartungen an ihre Ausbildungszeit. So war es dem Generalvikar unter anderem wichtig, dass sie sich an ihren jeweiligen Dienststellen wohlfühlen. Ihr Einsatz sei „wichtig für die Diözese“, betonte er. Die Auszubildenden wiederum wünschten sich eine gute Zusammenarbeit, aber auch Geduld und Verständnis, wenn manches nicht auf Anhieb perfekt ist. Begleitet von Ausbildungsreferentin Valerie Diemer und Johanna Chalupka von der Jugend- und Auszubildendenvertretung der Diözese Würzburg bekamen die jungen Menschen unter anderem eine Führung rund um den Kiliansdom und machten sich mit der Struktur des Bistums vertraut. Insgesamt 17 neue Auszubildende sind im Bischöflichen Ordinariat Würzburg, im Medienhaus der Diözese Würzburg sowie in den Bildungs- und Tagungshäusern beschäftigt. Sie absolvieren Ausbildungen als Kaufleute für Büromanagement, Fachinformatiker Systemintegration, Mediengestalter Bild und Ton, Hauswirtschafterin, Koch, Hotelfachmann und Veranstaltungskauffrau.

(3719/0956; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung