Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Ideensammlung für das kommende Weihnachtsfest

Würzburg/Aschaffenburg/Miltenberg (POW) Ehe- und Familienseelsorge und Internetseelsorge der Diözese Würzburg gehen mit einer Austauschplattform neue Wege.

Auf dem Familienportal der Diözese Würzburg unter www.familie.bistum-wuerzburg.de findet sich der Link zum Portal. Dort können sich alle beteiligen, die sich in der kommenden Zeit Gedanken machen zum Weihnachtsfest, zu Weihnachtsgottesdiensten mit Familien und generationenübergreifenden Angeboten in den coronabedingt besonderen Zeiten 2020. „Die Idee dahinter ist simpel: In vielen Kirchengemeinden werden in den kommenden Wochen Menschen Überlegungen anstellen, wie es gelingt in diesem Jahr Weihnachten zu feiern. Die eine oder andere Idee, ein Plan oder auch eine Umsetzung kann auch für andere wichtig sein. Je mehr sich auf dieser Plattform beteiligen, desto lebendiger wird der Austausch werden“, sagen Regina Thonius-Brendle, Ehe- und Familienseelsorgerin, und Walter Lang, Ehe- und Familienseelsorger und Beauftragter für die Internetseelsorge. Sie freuen sich auf einen regen Austausch und hoffen, dass auf diesem Weg viele Engagierte in den Gemeinden für das bevorstehende Familienfest Anregungen zur Durchführung finden. „Sie können auch für ihr persönliches Verständnis des Weihnachtsfestes neue Impulse in diesen schwierigen Zeiten bekommen“, sagt Lang. Die Ehe- und Familienseelsorge am Untermain bietet dazu auch zwei Veranstaltungen an: Am Dienstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr eine Online-Praxiswerkstatt (Infos dazu unter www.familienseelsorge-ab.de) und am Mittwoch, 28. Oktober, eine Präsenz-Praxiswerkstatt im Jugendhaus Sankt Kilian in Miltenberg (www.familienseelsorge-mil-obb.bistum-wuerzburg.de).

(3520/0874; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung