Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Internetvideos aus Münsterschwarzach bereiten auf Weihnachten vor

Münsterschwarzach (POW) Das Videoformat „Frag den Mönch“ möchte auch in diesem Jahr wieder bewusst auf Weihnachten vorbereiten.

Das erste Video dazu wird bereits am Sonntag, 10. November, auf dem YouTube-Kanal des Vier-Türme-Verlags der Benediktinerabtei Münsterschwarzach veröffentlicht. Mit dem traditionellen Startzeitpunkt der sogenannten Adventsfastenzeit am Montag, 11. November, nutzt „der Mönch“ alias Benediktinerpater Zacharias Heyes die ursprünglich 40-tägige Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Ziel sei es, bewusst auf das Hochfest zuzugehen und nicht in Stress zu verfallen, heißt es in einer Pressemitteilung der Abtei. In diesem Jahr hat sich der Benediktinerpater ein besonderes Thema überlegt. An sieben Sonntagen vor Weihnachten soll es um die sieben Werke der Barmherzigkeit gehen. Es bleibt dabei nicht nur theoretisch. Am Ende jedes Videos gibt Heyes aus seiner Erfahrung als Mönch und Seelsorger einen praktischen Tipp, wie das jeweils im Alltag umgesetzt werden kann. Auch Fragen und Anregungen von den Zuschauern werden in die Videos aufgenommen. Ursprünglich als reines Adventsformat angedacht, hat sich „Frag den Mönch“ über ein Jahr hinweg auch jenseits der Weihnachtszeit etabliert. Jeden Sonntagvormittag wird ein neues Video veröffentlicht, in dem Heyes im Gespräch Fragen zum Glauben oder dem Leben als Mönch beantwortet. Die Videos finden sich im Internet unter https://www.youtube.com/watch?v=sqo-ZAVCPOY&list=PLGTdS-htOCPidGjCeCYpAJvrorRL51kro.

(4619/1211; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung