Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Jelonek auch Pfarrer von Gaubüttelbrunn, Kirchheim und Kleinrinderfeld

Würzburg/Eisingen/Kirchheim (POW) Bischof Dr. Franz Jung hat Pfarrer Dr. Jerzy Jelonek (59), Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Kreuz Christi, Eisingen“, mit Wirkung vom 1. April 2021 auch zum Pfarrer auf sechs Jahre der Pfarreien Gaubüttelbrunn, Kirchheim und Kleinrinderfeld ernannt.

Er ist damit auch Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Sankt Petrus – Der Fels, Kirchheim“. Die Ernennung zum Pfarrer auf sechs Jahre erfolgt gemäß dem Allgemeinen Dekret der Deutschen Bischofskonferenz zu Canon 522 des Kirchlichen Gesetzbuchs (CIC). Demnach können Pfarrer für eine bestimmte Dauer ernannt werden, mindestens aber für sechs Jahre.

(1421/0344; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung