Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

K-TV zeigt Dokumentation über Wallfahrt nach Dettelbach

Dettelbach (POW) Eine halbstündige Dokumentation mit dem Titel „Maria im Sande in Dettelbach“ hat Pfarrer Thomas Maria Rimmel für den Fernsehsender K-TV erstellt.

Der Film entstand nach den Worten von Pfarrer Uwe Hartmann, Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Maria im Sand Dettelbach“, am Fest der Geburt Mariens im Jahr 2018. In dem Film werde die Entstehung und Geschichte der Wallfahrt erklärt, auch ein Wallfahrtstag mit Einzug der Pilger und Gottesdiensten wird gezeigt. „Die Wallfahrtskirche Maria im Sande in Dettelbach zählt zu den pulsierenden Wallfahrten in der Diözese Würzburg“, schreibt der Sender in seiner Programmankündigung. Viele Pilger kämen im Rahmen von Fußwallfahrten vor allem Anfang September. „Sie ziehen drei Mal um das Gnadenbild und huldigen so der Gottesmutter Maria und erbitten ihren Schutz. Dass Frankenland Marienland ist, wird an diesem Wallfahrtsort erfahrbar.“ Die Sendetermine sind: Samstag, 7. September, von 21.30 bis 22 Uhr; Montag, 9. September, von 17.30 bis 18 Uhr; Dienstag, 10. September, von 11.30 bis 12 Uhr. Der Sender K-TV kann per Satellit, Kabel und Internet empfangen werden. Weitere Informationen auf der Homepage unter www.k-tv.org.

(3719/0957; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung