Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Katrin Schwarz neue Leiterin von Archiv und Bibliothek des Bistums

Würzburg (POW) Katrin Schwarz (40), Abteilungsleiterin für Archivfachliche Aufgaben in Archiv und Bibliothek des Bistums Würzburg, übernimmt zum 1. Oktober 2016 die Leitung des Hauses. Sie folgt in dieser Funktion Professor Dr. Johannes Merz nach, der seit Januar 2016 Kanzler der Kurie ist.

Schwarz stammt aus Sommerhausen. Die gelernte Kommunikationswirtin war zunächst in verschiedenen Marketingunternehmen tätig. Ab 2002 studierte sie daneben Geschichte und Volkswirtschaft in Würzburg. Nach der Magisterprüfung 2008 folgte der Einstieg ins Diözesanarchiv im Rahmen eines Trainee-Programms sowie in mehreren Lehrgängen der Archivschule Marburg. Seit 2012 war Schwarz vorwiegend mit der Betreuung von Aktenabgaben aus Dienststellen und Einrichtungen der Diözese befasst. Darüber hinaus war sie für alle Themen rund um die digitale Archivierung zuständig. Auf überdiözesaner Ebene wirkte Schwarz an der Neufassung des kirchlichen Archivgesetzes mit. Sie ist Mitglied mehrerer Fachgremien der Bundeskonferenz der kirchlichen Archive in Deutschland.

In Archiv und Bibliothek des Bistums Würzburg sind das Diözesanarchiv und die Diözesanbibliothek organisatorisch zusammengefasst. Unter Wahrung ihres jeweiligen fachlichen Profiles wirken beide Institutionen zusammen in der Überlieferungsbildung und Fachinformation in der Diözese Würzburg. Die organisatorische Leitung, die Entwicklung gemeinsamer Ziele und Aktivitäten, die fachliche Koordinierung des breiten Aufgabenspektrums und die Personalverantwortung stellen daher die Hauptaufgaben der Leitung des Hauses dar, das als nachgeordnete wissenschaftliche Einrichtung zur Kanzlei der Kurie gehört.

(3916/1055; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung