Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„Kirche in Bayern“: Blick hinter die Gottesdienst-Übertragungen

Würzburg (POW) Einen Blick hinter die Gottesdienst-Live-Übertragungen im Internet aus dem Würzburger Kiliansdom liefert das ökumenische Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ am Sonntag, 28. Juni.

In der von Britta Hundesrügge moderierten Sendung geht es außerdem um den Besuch des emeritierten Papstes Benedikt XVI. in seiner bayerischen Heimat. In einem weiteren Beitrag erklärt der Kirchenhistoriker Hubert Wolf, warum die katholische Kirche in ihrer Geschichte Denkanstöße für viele festgefahrene Themen finden kann. Ein außergewöhnliches Jubiläum kann die Jakobuskirche in der Gemeinde Geroldsgrün im Frankenwald in diesem Jahr feiern: Sie wird 1000 Jahre alt. Das Katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund in München beherbergt unter seinem Dach Büchereien, einen Verlag, eine Dienstleistungsabteilung, verschiedene Redaktionen und eine Buchhandlung. Die Mitglieder haben in der vergangenen Woche einen neuen Vorsitzenden gewählt. Außerdem gewährt das Magazin Einblicke in die Sonderausstellung „Reflexionen“ im Diözesanmuseum Eichstätt mit Werken des Künstlers Nikola Sarić. „Kirche in Bayern“ ist nahezu flächendeckend in ganz Bayern zu sehen, und zwar sonntags jeweils auf den Lokalsendern. Die Homepage www.kircheinbayern.de präsentiert sich ab sofort komplett überarbeitet.

(2720/0668; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Fotos abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung