Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Kirchenradio am Sonntag: Hinter den Kulissen der „Theaterhalle am Dom“

Würzburg/Aschaffenburg/Schweinfurt/Miltenberg (POW) Mit „Ausgewählten Unheimlichkeiten“ ist die „Theaterhalle am Dom“ im Untergeschoss des Museums am Dom in Würzburg in das neue Jahr gestartet.

Die Sendungen der Hörfunkredaktion des Bistums Würzburg am Sonntag, 16. Januar, geben einen Einblick in die neue Spielstätte des ehemaligen „Tanzspeichers“. Handy, Computer, Internet – diese Techniken sind nicht nur Helfer für viele Situationen des Alltags, sie sind auch Zeitschlucker und können sogar abhängig machen. Experten empfehlen, bewusst auch mal Auszeiten von allem Digitalen zu nehmen. Eine Wissenschaftlerin gibt Tipps zum „Social Detox“. In der Reihe „Jüdische Wörter“ geht es diesmal um die Begriffe „Mauscheln“ und „Tacheles reden“. Woher die Redewendung „Hochmut kommt vor dem Fall“ stammt, wird in der Serie „Im Anfang war das (Sprich-)Wort“ erklärt. Das Kirchenmagazin „Gott und die Welt“ befasst sich damit, wie Eltern die Persönlichkeitsbildung ihrer Kinder unterstützen können. Die Sendung „Cappuccino – Ihr Kirchenjournal am Sonntagmorgen“ läuft jeweils sonntags von 8 bis 10 Uhr auf Radio Charivari Würzburg. Ebenfalls von 8 bis 10 Uhr sendet Radio PrimaTon Schweinfurt jeweils sonntags „Kreuz und quer – PrimaTon Kirchenmagazin“. Das Kirchenmagazin „Gott und die Welt“ auf Radio Primavera ist jeweils sonntags von 7 bis 8 Uhr auf UKW 100,4 MHz (Aschaffenburg) und UKW 99,4 MHz (Miltenberg) zu hören.

(0322/0068; E-Mail voraus)