Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Konzert: „Vespro della Beata Vergine“

Würzburg (POW) Die Marienvesper „Vespro della Beata Vergine“ von Alessandro Scarlatti präsentiert die Dommusik Würzburg am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr in der Würzburger Pfarrkirche Sankt Peter und Paul.

Dem Opernkomponisten Scarlatti sei es gelungen, die Psalmtexte besonders einfühlsam und tonmalerisch zu vertonen, heißt es in der Einladung. Die Marienvesper zeichne sich durch ihre stilistische Vielfalt, musikalische Kraft und ausdrucksstarken Gestaltungsreichtum aus. Unter der Leitung von Domkapellmeister Christian Schmid musiziert der Kammerchor am Würzburger Dom gemeinsam mit den Gesangssolisten Maximiliane Schweda (Sopran I), Anna Feith (Sopran II), Christopher Zehrer (Alt), Oliver Kringel (Tenor) und Elias Wolf (Bass). Das Ensemble „consortium consonans“ begleitet das Konzert auf historischen Instrumenten. Eintrittskarten gibt es zum Stückpreis von 15 Euro, ermäßigt zehn Euro, im Vorverkauf bei der Dom-Info, Domstraße 40, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38662900, E-Mail information.dom@bistum-wuerzburg.de.

(4618/1155; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung