Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Liturgiekommission hat sich konstituiert

Würzburg (POW) Zu ihrer konstituierenden Sitzung ist die neue diözesane Liturgiekommission am Donnerstag, 25. März, im Würzburger Burkardushaus zusammengekommen.

Bischof Dr. Franz Jung hat die Mitglieder auf fünf Jahre berufen. Die Liturgiekommission berät ihn in der diözesanen Liturgie und gibt Impulse für die Liturgie und die liturgische Bildung im Bistum. Der Kommission gehören neben dem Bischof, der den Vorsitz hat, folgende Personen an: Weihbischof Ulrich Boom, Domkapitular Albin Krämer, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge (stellvertretender Vorsitzender), Domkapitular Dr. Helmut Gabel, Rebecca Hornung (Medienhaus), Pastoralreferentin Gabriele Saft, Pfarrer Dr. Eugen Daigeler, Pfarrer Heribert Kaufmann, Dr. Simon Schrott (Abtei Münsterschwarzach), Professor Dr. Martin Stuflesser (Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft der Universität Würzburg), Diözesanmusikdirektor Gregor Frede und Liturgiereferent Dr. Stephan Steger (Sekretär).

(1321/0311; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung