Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Monika Albert leitet Abteilung „Pastorale Entwicklung“ des Bistums

Würzburg (POW) Pastoralreferentin Monika Albert leitet seit Dienstag, 1. Juni 2021, die Abteilung „Pastorale Entwicklung“ der Hauptabteilung Seelsorge des Bistums Würzburg.

„Ich freue mich, dass mit Frau Albert erneut eine qualifizierte Frau eine Leitungsfunktion in der Diözese übernimmt“, sagt Generalvikar Dr. Jürgen Vorndran. Albert wurde 1966 in Würzburg geboren. Nach dem Abschluss als Diplom-Theologin wurde sie 1992 Pastoralassistentin in der Pfarrei Sankt Jakobus der Ältere in Würzburg-Versbach und 1996 Pastoralreferentin. Seit 1997 engagiert sie sich darüber hinaus in der Begleitung und Fortbildung für Pfarrgemeinderäte im Bistum Würzburg. Nach einer Familienzeit zwischen 1998 und 2003 arbeitete Albert in Teilzeit in Versbach. Zusätzlich qualifizierte sie sich ab 2003 als Gemeindeberaterin. Ab 2009 bis 2011 wirkte Albert als Pastoralreferentin in Würzburg-Sankt Albert und Würzburg-Sankt Jakobus der Ältere sowie als Gemeindeberaterin. 2011 wurde sie im Rahmen einer auf fünf Jahre befristeten Projektstelle Beauftragte für den Dialogprozess im Bistum Würzburg. Im Anschluss war sie als Referentin für Gemeindeentwicklung und pastorale Konzeption tätig. Albert ist verheiratet und hat zwei Kinder.

(2321/0530; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung