Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Mozart-Graffiti entsteht an Mauer des Bischöflichen Ordinariats

Würzburg (POW) Mit einem Mozart-Graffiti verzieren seit Freitagmorgen, 11. Juni, die zwei Spraykünstler des Street-Art-Duos „ATE“ eine Mauer am Gelände des Bischöflichen Ordinariats in der Würzburger Sterngasse.

Das Kunstwerk aus Anlass des 100. Jubiläums des Würzburger Mozartfests entsteht in Zusammenarbeit mit der Kunstabteilung des Bistums Würzburg. „Wir haben, nachdem wir angefragt wurden, einen ersten Entwurf eingereicht und diesen dann in enger Rücksprache angepasst“, erklärt einer der beiden Künstler. Das großformatige Werk werde bis zum Abend vollendet sein.

mh (POW)

(2412/0552; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Fotos abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung