Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Neujahrsempfang des Cartellverbandes mit Staatsministerin Gerlach

Würzburg (POW) Judith Gerlach, bayerische Staatsministerin für Digitales, ist Festrednerin beim Neujahrsempfang des Würzburger Cartellverbands (WCV) am Sonntag, 13. Januar, um 16 Uhr im Würzburger Burkardushaus.

Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft. Die Universitäten und Hochschulen spielen hierbei eine Vorreiterrolle. Forschung und Lehre ändern sich, genauso wie die Prozesse in der Verwaltung und der Studienorganisation. „Dabei geht der Freistaat voran. Als erstes Bundesland hat Bayern ein eigenes Ministerium für Digitalisierung gegründet. Es ist zuständig für die strategische Ausrichtung der Digitalisierung, die Koordinierung der Ressorts und die ethischen und gesellschaftlichen Fragen der Digitalisierung“, heißt es in der Ankündigung. Gerlach wurde als erste Staatsministerin für Digitales am 12. November 2018 in das bayerische Kabinett berufen. Sie ist Alumna der Universität Würzburg, Rechtsanwältin und seit 2013 Mitglied des bayerischen Landtags. Der Würzburger Cartellverband ist der Ortsverband des Cartellverbandes Katholischer Deutscher Studentenverbindungen (CV). Der CV ist mit 125 Verbindungen und 30.000 Mitgliedern nach eigenen Angaben der größte konfessionelle Akademikerverband Europas. In Würzburg sind neben den etwa 200 aktiven Studenten in den fünf CV-Verbindungen rund 2000 Alumni aller drei Würzburger Hochschulen organisiert. Nähere Informationen im Internet unter www.cartellverband.de.

(0319/0047; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung