Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Oasentag für Frauen: „Mut tut gut“

Würzburg/Kloster Sankt Ludwig (POW) Unter der Überschrift „Mut tut gut“ steht ein Oasentag für Frauen am Samstag, 15. Februar 2020, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Antonia-Werr-Zentrum im Kloster Sankt Ludwig.

Veranstalter ist das „Land & Leute“-Bildungswerk der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) Würzburg. Astrid Lindgren hat gesagt: „Es steht nirgends geschrieben, dass alte Frauen nicht auf Bäume klettern dürfen.“ Der Oasentag widmet sich dem Thema Mut aus der Perspektive Lindgrens. Die Teilnehmerinnen hören Mutmachgeschichten, lernen Übungen kennen, die innerlich stärken, und gehen der Frage nach, wo sie gerade ein wenig Ermutigung brauchen. Daneben ist Zeit, um sich mit anderen Frauen auszutauschen und Gemeinsamkeiten zu entdecken. Referentin ist Dagmar Schnös. Die Teilnahme kostet pro Person 30 Euro, KLB-Mitglieder zahlen 27 Euro. Darin enthalten sind die Kursgebühr, Mittagessen und Nachmittagskaffee. Anmeldung bis Mittwoch, 15. Januar 2020, und weitere Informationen bei: KLB-Diözesanstelle, Kilianeum-Haus der Jugend, Ottostraße 1, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38663721, E-Mail klb@bistum-wuerzburg.de.

(5119/1383; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung