Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Pater Wolfgang Zürrlein gestorben

Würzburg (POW) Im Alter von 89 Jahren ist am Montag, 19. Juli, Pater Wolfgang Zürrlein von den Mariannhiller Missionaren gestorben.

Er war diözesaner Postulator im Seligsprechungsverfahren für Pater Engelmar Unzeitig. Zürrlein wurde am 18. Dezember 1931 in Rimpar geboren. Am 11. Oktober 1952 kam er zu den Missionaren von Mariannhill. Nach der Ersten Profess 1953 studierte er in Würzburg Theologie und Philosophie. Am 20. Juli 1958 wurde er von Bischof Josef Stangl in der Kirche Sankt Michael zum Priester geweiht. Im selben Jahr ging er als Präfekt an das Studienseminar Aloysianum in Lohr am Main. Dieses Amt hatte er bis 1965 inne. Anschließend fungierte er als Präfekt fünf Jahre im ordenseigenen Internat in Arnsberg. Von 1970 bis 1983 leitete er das Internat der Missionare von Mariannhill in Maria Veen. Im angeschlossenen Gymnasium gab er auch in einigen Klassen Religionsunterricht. Zürrlein trat am 1. Februar 1983 das Amt des Novizenmeisters in Reimlingen an und war für die Ausbildung der jungen Mariannhiller verantwortlich. Dieses Amt hatte er sechs Jahre inne. 1985 wurde er zum Hausoberen im Missionshaus Sankt Josef in Reimlingen gewählt. Fünf Jahre später ging er als Generalrat nach Rom. Im Jahr 2002 kehrte er ins Piusseminar nach Würzburg zurück. Zürrlein war seit Beginn des Seligsprechungsprozesses von Pater Engelmar Unzeitig als Postulator tätig. Dieser wurde am 24. September 2016 in Würzburg seliggesprochen. Die Beisetzung Zürrleins auf dem Würzburger Hauptfriedhof findet am Donnerstag, 22. Juli, um 12.45 Uhr statt, das Requiem wird um 14 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche der Mariannhiller Missionare in Würzburg gefeiert.

(3021/0727; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung