Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Pfarrer i. R. Friedbert Simon wird 75 Jahre alt

Obernburg/Aschaffenburg (POW) Seinen 75. Geburtstag begeht am Freitag, 11. Januar 2019, in Obernburg Pfarrer i. R. Friedbert Simon, lange Jahre Pfarrer der Pfarrei Sankt Josef in Aschaffenburg (Damm).

Simon wurde 1944 in Eichenberg bei Sailauf geboren. Am 14. Oktober 1972 empfing er in Würzburg die Priesterweihe. Anschließend war Simon als Kooperator in Erlenbach bei Marktheidenfeld eingesetzt, danach als Kaplan in Mellrichstadt und Würzburg-Heiligkreuz. Außerdem engagierte er sich von 1975 bis 1979 als Stufenkaplan bei den Pfadfindern. 1976 wurde er Kuratus in Riedenberg und 1981 Verweser von Oberbach, bevor er 1982 seine erste Pfarrstelle in Großwallstadt antrat. 1993 wurde Simon vorübergehend auch Verweser der Pfarrei Niedernberg. 1996 wechselte er als Pfarrer nach Aschaffenburg-Sankt Josef. Dort war er auch von 1996 bis 2010 Prokurator des Dekanats Aschaffenburg-Stadt sowie von 2008 bis 2010 Dekanatsaltenseelsorger. 2010 wurde er auch Dekanatsbeauftragter für Alten- und Krankenpastoral, Bereich Altenpastoral. Kurzzeitig engagierte er sich zusätzlich als Pfarradministrator von Johannesberg, als Koordinierender Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Aschaffenburg-Heilige Dreifaltigkeit sowie als Pfarradministrator der Pfarreien Goldbach-Sankt Nikolaus und -Sankt Immaculata. 2014 trat Simon in den Ruhestand. Bis 2017 half er in der Seelsorge im Dekanat Aschaffenburg-Stadt mit.

(5118/1307)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung