Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„Rock my Soul“-Tagung 2016: „Zukunftsmusik“

Würzburg (POW) „Zukunftsmusik“ wird am Samstag, 27. Februar, von 9 bis 18 Uhr im Burkardushaus in Würzburg gespielt. Das Referat für Neues Geistliches Lied lädt in Kooperation mit der Domschule Würzburg Jugendliche ab zwölf Jahren und Erwachsene zur Tagung „Rock my Soul 2016 – Zukunftsmusik“ ein.

Die Teilnehmer sollen einen Tag lang in verschiedenen Workshops Töne, Klänge und Rhythmen kennenlernen. Auswählen können sie dabei zwischen den Workshops „Töne (Chor)“, „Klänge bandtypisch“, „Klänge akustisch“, „Percussion und Trommeln“ sowie „Liturgischer Tanz“. „Singt, spielt und tanzt um euer Leben, um euren Glauben an einen Gott, der uns bedingungslos liebt, der mit uns und vor uns her geht in das Land, wo Milch und Honig fließt!“, heißt es in der Einladung. Wichtig für Zukunftsmusik sei es, dass die konservativ-fundamentalistischen Töne nicht Oberhand behalten würden, die Songs nach vorne offen blieben und die Kirche rocke. Die Tagung kostet einschließlich Verpflegung und Notenmappe für Erwachsene 38 Euro. Schüler, Studenten und Arbeitslose zahlen 30 Euro. Im Tagungsbeitrag ist das Notenmaterial in Höhe von 12,50 Euro enthalten. Anmeldung bis Montag, 22. Februar, sowie weitere Informationen bei: Domschule Würzburg, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38643111, E-Mail info@domschule-wuerzburg.de.

(0716/0200; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung