Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Rund 181.100 Euro Spenden bei Pfingstkollekte im Bistum Würzburg

Würzburg (POW) Insgesamt 181.094,31 Euro haben die Katholiken im Bistum Würzburg bei der Pfingstkollekte 2015 für das Hilfswerk „Renovabis“ gespendet.

Das geht aus einem Schreiben der Finanzkammer der Diözese Würzburg an das Hilfswerk „Renovabis“ hervor. Die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken unterstützt die Menschen in Mittel-, Ost- und Südwesteuropa. Im Jahr 2014 wurden bei der Pfingstkollekte nach Angaben des Hilfswerks insgesamt 183.566,71 gespendet, 2013 waren es 204.029,53 Euro.

(0116/0012; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung