Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Sankt Markushof in Gadheim liegt am Mittelpunkt der EU

Gadheim (POW)  Seit Samstag, 1. Februar, pünktlich um Mitternacht, ist Veitshöchheims Ortsteil Gadheim der neue Mittelpunkt der Europäischen Union.

Nach dem EU-Austritt Großbritanniens liegt das geographische Zentrum nun auf einem Acker des 80-Einwohner-Ortes in der Nähe von Würzburg. Das historische Ereignis wurde um Mitternacht von rund 300 Interessierten gefeiert – mit einem lachenden und einem weinenden Auge, teilt die gemeinnützige Caritas-Don Bosco GmbH mit. Bei der mitternächtlichen Feier war auch eine Delegation des wenige hundert Meter entfernten Caritas-Don Bosco-Sankt Markushofs mit von der Partie. Die Vertreter des Gadheimer Bildungszentrums versorgten die Gäste mit heißen Würstchen. Auszubildende und Ausbilder des zur Caritas-Don Bosco gehörenden Berufsbildungswerkes (BBW) Würzburg pflasterten in den vergangenen Wochen das Areal des Mittelpunkts und führten landschaftsgärtnerische Arbeiten aus, die Gemeinde Veitshöchheim steuerte zur Feier Fahnenmasten und eine Europaflagge mit Trauerflor bei. Für den Diözesan-Caritasverband, Mitgesellschafter der Caritas-Don Bosco, nahmen Domkapitular Clemens Bieber, Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbands, sowie dessen Ehrenvorsitzende, Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm, an den Feierlichkeiten teil. Bieber und Andreas Halbig, geschäftsführender Direktor des Caritas-Don Bosco-Bildungszentrums, versorgten die rund 300 Gäste der mitternächtlichen Veranstaltung persönlich mit Brötchen, heißen Würstchen und Senf. Das Angebot wurde sehr gut angenommen und tröstete den einen oder anderen Besucher zumindest etwas über die Brexit-Entscheidung der Briten hinweg. 

(0720/0164; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung