Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Sonntagsblatt: Länger leben dank Freundschaften

Würzburg (POW) Gute Freundschaften verlängern das Leben und machen glücklich.

Mit diesen positiven Effekten von Freundschaft befasst sich das Würzburger katholische Sonntagsblatt in seiner aktuellen Ausgabe vom 26. September. „Wir müssen sehr viele Menschen kennenlernen, bevor wir sagen: Das ist ein Freund, das ist eine Freundin. Das ist wie bei der Suche nach einem Diamanten.“ Diese Auffassung vertritt der Berliner Psychologe Wolfgang Krüger. Er hat den Ratgeber „Freundschaft beginnen – verbessern – gestalten“ veröffentlicht. Krüger empfiehlt, neugierig und offen zu bleiben. Das ermögliche es, sich mit anderen Menschen anzufreunden. Kern der Freundschaft sei grundsätzlich die Freundschaft mit sich selbst, ergänzt der Psychologe. Wer sich selbst nahe sei, mit Hoffnungen und Leidenschaften, und die eigenen Ängste kenne, habe anderen Menschen etwas anzubieten. Hinzu komme bei guten Freundschaften das Interesse am jeweils Anderen sowie gemeinsame Themen, die zum Beispiel über gemeinsame Erlebnisse entstehen können. Weiter berichtet das Sonntagsblatt über „Patronale“ – kleine religiöse Kunstwerke aus Terrakotta. In den 1930er Jahren entstanden für zahlreiche Orte diese Kleinkunstwerke, die Kirchenpatrone und Modelle von Pfarrkirchen zeigen. Sie sollten die Beziehungen der Gläubigen zu ihrer jeweiligen Pfarrkirche und deren Patron fördern. Michael Pfeifer, Referent für liturgische Bildung im Bistum Würzburg, bittet um Hinweise auf Patronale – gerne mit Fotos der Vorder- und Rückseite – unter Telefon 06021/4530809 oder E-Mail egersis@web.de.

(3921/0917; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung