Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Sonntagsblatt: Wenn Kirchenmitarbeiter Hilfe brauchen

Würzburg (POW) Hilfe für Kirchenmitarbeiter, die unter psychosomatischen Problemen leiden oder sich in einer Lebenskrise befinden, bietet das Recollectio-Haus der Benediktinerabtei Münsterschwarzach an.

Psychotherapeutin Corinna Paeth spricht im Würzburger katholischen Sonntagsblatt in der Ausgabe vom 15. November über die drängenden Fragen pastoraler Kräfte wie Einsamkeit und Dauerstress. Sie leitet das Haus seit gut einem Jahr. In einem Interview geht Weihbischof Ulrich Boom, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge des Bistums Würzburg, der Frage nach, wie Seelsorge in Zeiten von Priestermangel funktionieren kann. Darin betont er unter anderem: „Digitalisierung ersetzt nicht die persönliche Begegnung!“ Außerdem zeigt das Sonntagsblatt am Beispiel der Ackermann-Gemeinde und des ostafrikanischen Landes Burundi auf, wie der christliche Gedanke der Versöhnung gelingen kann.

(4720/1175; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung