Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Sonntagsblatt: Wie Schüler sich gegen Ausgrenzung einsetzen

Würzburg (POW) An der Adolph-Kolping-Schule Würzburg sollen Ausgrenzung, Mobbing und Rassismus keine Chance haben.

Wie das geht, berichtet das Würzburger katholische Sonntagsblatt in seiner Ausgabe vom 28. März 2021. Die Schule gehört zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Bei der Frühjahrs-Vollversammlung des Diözesanrats der Katholiken wurde unter anderem die Kommunikation im Bistum kritisiert. Die Kirchenzeitung gibt einen Überblick über die diskutierten Themen. Seit einem Jahr werden im Bistum Online- und Fernsehgottesdienste übertragen. Bei den Gläubigen kommt das überwiegend gut an, wie Rückmeldungen zeigen.

(1321/0301; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung