Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Startveranstaltung für Gemeindeassistenten: „Wir werden gebraucht“

Würzburg (POW) Zur Veranstaltung „Start in die Berufseinführung 2019“ haben sich die sechs neuen Gemeindeassistentinnen und -assistenten in der Diözese Würzburg am Montag, 23. September, im Würzburger Burkardushaus getroffen.

Nach ihrem Studium und dem Berufspraktischen Jahr hat für Christof Brod, Annemarie Göbel, Laura Heinrich, Christina Lömmer, Dominik Schaack und Theresa Schwab am 1. September die Berufseinführungsphase begonnen. Schwerpunkte der von Ausbildungsreferent Markus Fastenmeier sowie den Ausbildungsverantwortlichen Roswitha Schuhmann und Ingrid Schreiner geleiteten Veranstaltung waren unter anderem Informationen zu den Ausbildungszielen, das Arbeiten aus einer lebendigen Spiritualität heraus und das Thema Projektarbeit. Zudem tauschten die Teilnehmer erste Erfahrungen aus ihren Einsatzstellen aus. Heinrich beispielsweise ist in der Pfarreiengemeinschaft „Kreuz Christi, Eisingen“ eingesetzt. „Meine ersten Wochen waren geprägt von vielen neuen Gesichtern, Orten und Aufgabenfeldern“, sagte sie und stellte fest: „Wir werden gebraucht, dürfen Verantwortung übernehmen und werden in unserer neuen Rolle auch ganz anders wahrgenommen.“ Der Arbeitsalltag werde die Gemeindeassistentinnen und -assistenten in den kommenden zwei Jahren vor immer neue Herausforderungen stellen. Es sei gut, sich bei den verschiedenen Ausbildungstagen und -wochen weiterbilden zu können, Erfahrungen auszutauschen und Unterstützung zu bekommen, stellte sie fest. „So auch bei der Startveranstaltung, bei der wir viel über die ersten Wochen gesprochen haben und gut miteinander in Gespräch gekommen sind.“

(4019/1053; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Zum Autor: sti (POW) (pow@bistum-wuerzburg.de)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung