Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Studiendirektor a. D. Josef Öhrlein wird 80 Jahre alt

Würzburg (POW) Seinen 80. Geburtstag begeht am Samstag, 15. August, Studiendirektor a. D. Josef Öhrlein, von 1978 bis 2004 Religionslehrer an der Sankt-Ursula-Schule in Würzburg.

Öhrlein wurde 1940 in Retzbach geboren. Von 1960 bis 1966 studierte er in Würzburg und Bonn Theologie und Philosophie. Bischof Josef Stangl weihte ihn am 29. Juni 1966 in Würzburg zum Priester. Als Kaplan und Pfarrverweser war Öhrlein in Mainaschaff und Schweinfurt-Sankt Josef eingesetzt. 1970 ging er als Religionslehrer an die Staatliche Realschule in Bad Neustadt und wurde zugleich nebenamtlicher Seelsorger der Pfarrei Niederlauer. Außerdem war er ab 1975 Dekanatsbeauftragter für die Erwachsenenbildung. 1978 ging Öhrlein als Studienrat an die Sankt-Ursula-Schule in Würzburg. 1980 wurde er dort Oberstudienrat und 1992 Studiendirektor. Von 1983 bis 1985 bekleidete er zudem das Amt des Diözesankuraten der Pfadfinderinnenschaft Sankt Georg (PSG) im Bistum Würzburg. Von 1996 bis 2003 gehörte Öhrlein als Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses dem Priesterrat der Diözese Würzburg an. Von 1998 bis 2001 war er Vertreter des Priesterrats in der Fortbildungskommission Pastorale Dienste. Jährlich begleitete Öhrlein Pilgerreisen und half in den Ferien auf Sylt und in Davos aus. Über viele Jahre gestaltete er Krankengottesdienste im Bayerischen Rundfunk. Seit 2004 ist er im Ruhestand, hilft aber weiterhin in der Seelsorge mit, vor allem in der Pfarreiengemeinschaft „Randersacker – Theilheim – Eibelstadt“ und bei den Karmelitinnen im Kloster Himmelspforten. Als seine Schwerpunkte nennt er die Pilger- und die Tourismusseelsorge.

(3220/0803)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung