Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Telefonische Hilfe bei Familienkrisen

Würzburg (POW) Die Würzburger Familien- und Erziehungsberatungsstellen sind in der aktuellen Coronakrise weiterhin telefonisch erreichbar.

„Der aktuelle Ausnahmezustand stellt für viele Familien eine große Herausforderung dar“, schreibt der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Würzburg. Streitigkeiten zwischen den einzelnen Familienmitgliedern könnten sich verstärken und das Leben zu Hause ohne Kinderbetreuung erschweren. Mit den Beraterinnen und Beratern könne man am Telefon über aktuelle Problemlagen sprechen und weitere Schritte planen. Der Psychotherapeutische Beratungsdienst im SkF ist erreichbar unter Telefon 0931/4190461. Montags bis freitags wird von 13 bis 14 Uhr eine offene Telefonsprechstunde angeboten. Das evangelische Beratungszentrum hat die Telefonnummer 0931/305010. Die Erziehungs- und Familienberatung der Stadt Würzburg nimmt Anrufe unter den Telefonnummern 0931/26080750 und 20550-6641 entgegen. Der Anrufbeantworter wird täglich abgehört und die Anrufer baldmöglichst zurückgerufen.

(1420/0380; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung