Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Unterstützung für Therapiebegleithundeteams der Malteser

Würzburg/Ochsenfurt (POW) Bei den Maltesern Würzburg gibt es seit Ende 2019 Therapiebegleithundeteams.

Sie gehen in Altenheime, Palliativstationen, Hospize, aber auch zu schwerstkranken Erwachsenen und Kindern nach Hause, um ihnen Abwechslung vom Alltag zu bieten. „Während Corona durften wir leider nicht tätig werden, aber jetzt sind wir wieder unterwegs. Unsere Hunde können unmittelbare Nähe geben, werden gestreichelt und geherzt, während wir Menschen natürlich den gebotenen Abstand zu den Patienten wahren“, sagt Anette Wolff. Sie leitet ehrenamtlich die inzwischen 16 Teams. Klingentor-Optik in Ochsenfurt hatte zwei Monate lang für dieses ehrenamtliche Angebot der Malteser gesammelt. Am Donnerstag, 23. Juli, übergab Juniorchefin Juliana Werner eine Spende in Höhe von 200 Euro. Die Nachfrage nach den Diensten der Therapiebegleithundeteams ist nach Angaben der Malteser groß. Wer mit seinem Hund bei den Malteser Therapiebegleithundeteams anfangen möchte, kann sich im Internet unter www.malteser-wuerzburg.de oder per E-Mail an therapiebegleithunde.wuerzburg@malteser.org melden.

(3120/0797; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung