Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Weihnachtskonzert mit den Würzburger Domsingknaben

Würzburg (POW) „Das neugeborene Kindelein“ – die Geburt Jesu Christi steht im Mittelpunkt des Weihnachtskonzerts der Würzburger Domsingknaben am zweiten Weihnachtstag, Mittwoch, 26. Dezember, um 16 Uhr im Kiliansdom Würzburg.

Mit Johann Sebastians Bachs gleichnamiger Kantate bebildern die jungen Sänger auf musikalische Weise die Weihnachtsgeschichte und blicken voran ins neue Jahr. Mit Reinhard Keisers „Dialogus von der Geburt Christi" steht das einzig überlieferte Weihnachtsoratorium des von seinen Zeitgenossen hochgeschätzten Komponisten auf dem Programm. In opulenter Besetzung und figurativer Satzweise erscheinen die bekannten Weihnachtschoräle, während in anderen Sätzen der innige Tonfall eines Krippenspiels vorherrscht. Für die Solopartien konnten die Gesangsolisten Johanna Zimmer (Sopran), Karina Schoenbeck (Alt), Jo Holzwarth (Tenor) und Florian Götz (Bass) gewonnen werden. Begleitet werden die Domsingknaben vom Barockorchester am Würzburger Dom, das auch rein orchestral mit Johann Sebastians Bachs Brandenburgischem Konzert Nummer 2 in F-Dur, BWV 1047 festlichen Weihnachtszauber verbreitet. Die Soli übernehmen die Solisten Charlotte Schmidt-Berger (Blockflöte), Ramona Heidecker (Oboe), Michael Bühler (Trompete) und Florian Deuter (Violine). Die Leitung hat Domkapellmeister Christian Schmid. Eintrittskarten zum Stückpreis von 30, 24, 18 und zehn Euro sind in der Dom-Info und bei der Tourist-Information im Falkenhaus sowie online unter www.wuerzburger-dommusik.de erhältlich.

(5018/1276; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung